PAF for UA

Liebe ideehochzweifreunde.
Wir haben uns eigentlich nie öffentlich zu einem Thema geäußert und lieber im Stillen gehandelt und geholfen. Aber der Krieg in der Ukraine ist einfach unfassbar. Wir dürfen die Bewohner der Ukraine nicht im Stich lassen, deshalb unterstützen wir die Privatinitiative „PAF for UA“ von Frau Dr. Olga Brix (twitter.com/pafforua) und bitten Euch mitzuhelfen. Die Hilfe kommt ohne Umwege direkt bei den Menschen an.

Wichtiger Hinweis!
Neben Sach- und Geldspenden werden vor allem Dinge für die medizinische Versorgung benötigt wie z. B. Masken, Bandagen, Verbände, Kompressen, Schmerzmittel, Antibiotika, blutstillende Pflaster, Blutdruckgeräte, Pulsoxymeter, Fieberthermometer usw.

Eine große Bitte!
Wer Sachspenden oder medizinische Artikel abgeben möchte ... nur verpackt, gekennzeichnet und in einwandfreiem Zustand. Wer läuft schon gerne in abgetragenen Klamotten rum und abgelaufene medizinische Artikel schaden mehr, als dass sie helfen.

Weitere Hilfsangebote

und Informationen wie geholfen werden kann

  • Kleiderkammer Pfaffenhofen - Pfaffenhofen Spendet - Der Artikel auf PAFundDu bietet einige Möglichkeiten sich für die Menschen in der Ukraine einzusetzen und gibt dazu noch hilfreiche Tipps.
  • das Landratsamt Pfaffenhofen - bietet Informationen für Menschen die Flüchtende aufnehmen wollen und hat ein Spendenkonto eingerichtet:
    IBAN: DE56 7215 1650 0009 5826 85
    BIC: BYLADEM1PAF
    Sparkasse Pfaffenhofen
    Betreff: "Ukraine-Hilfe"

Oder unterstützen Sie überregionale Hilfsangebote: